Wachse mein Rübchen, wachse.

[BeWu]Großvater hat ein Rübchen gesteckt und freut sich, dass es herangewachsen ist. Es ist so groß, dass er es allein nicht herausziehen kann. Er ruft nach der Oma und diese nach dem Enkelkind. Das Mädchen ruft den Hund, der Hund die Katze und diese die Maus. Und gemeinsam ziehen sie das Rübchen heraus.

Gemeinsam haben es auch die Jungen und Mädchen der Klasse 6 geschafft. Seit Wochen haben sie ein kleines Theaterstück vorbereitet und es am 24.6.2015 den Kindergartenkindern des Langenwetzendorfer Kindergartens vorgespielt. Bei ihren Vorbereitungen halfen ihnen die Schüler der „Darstellen und Gestalten“–Gruppe der 7. Klasse, Frau Groll–Mohr, Frau Hallbauer und Frau Wunderlich.

 

Nachdem die Sechstklässler ihr Theaterstück aufgeführt hatten, durften sich die Kindergartenkinder ausprobieren. Nach dem Spielen gab es ein Rübchen zum Ausmalen und eins zum Naschen.
Die Jungen und Mädchen der 6. Klasse sind sich einig: Das hat Spaß gemacht!

Ein Dankeschön an alle Beteiligten für das tolle Erlebnis.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.